Wissen rund um Buchstaben, Wörter und die deutsche Sprache

Hier finden Sie interessante Artikel und Hintergrundinformationen rund um Buchstaben, Wörter und die deutsche Sprache.

Wörter, die sich im Laufe der Zeit verändert haben

Einleitung

 

Sprache wandelt sich mit der Zeit. Wörter können Denotationen und Konnotationen verlieren und hinzugewinnen. Die Bedeutung eines Wortes kann sich sogar komplett ändern. Dies hat dann meist mit dem Zeitgeist und soziologischen und politischen Entwicklungen zu tun, aber nicht immer. Ein Wort kann sich aber auch selbst wandeln - etwa durch Lautvers...

Wörter mit mehreren Symmetrieachsen & achsensymmetrische Wörter

Die Symmetrie in der Schrift

 

Was Symmetrie mit Wörtern zu tun hat

 

Das Wort "Symmetria" kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet Ebenmaß, Gleichmaß. Das bekannteste Symbol für Symmetrie ist wohl Leonardo da Vincis vitruvianischer Mensch, eine Zeichnung die um 1490 entstand. Symmetrie ist ein Attribut, bei dem auf beiden Seiten einer Achse etwas gleich ist. Ein ...

Auf den Zahn gefühlt: Wann heißt es "gerade" und wann "grade" oder "grad"?

Gerade, grade, grad - drei Wörter, eine Bedeutung. Oder doch nicht? Die Temperatur wird in Grad Celsius angegeben, aber der beste Freund ist "grad um die Ecke" verschwunden, ohne dass er Fieber hätte ... Und ob die Linie nun gerade und mit dem Lineal gezogen wurde oder grade erst wegradiert wur...

Palindrom - Beispiele für Wörter und Sätze

Eine leicht verengte, aber dafür möglichst einfache Erklärung eines Palindroms ist ein Wort, das rückwärts gelesen dasselbe ergibt wie vorwärts. Ein Beispiel dafür ist das Wort Neffen. Man kann ein Palindrom als Spielerei sehen, in verschiedenen Situationen wirkt es als Stilmittel in der Literatur, der Werbung oder auf Inschriften. Der Ph...

Sätze, die ohne Komma eine völlig andere Bedeutung haben

Warum gibt es eigentlich Kommas?

 

Die "Zeichen in Form kleiner geschwungener Striche" trennen laut Duden Sätze oder Satzteile voneinander.

 

Die Wortherkunft verdeutlicht, warum sie das tun: Unser Komma hat sich aus dem lateinischen "comma" und dem griechischen "kómma" gebildet, die beide "Schlag, Abschnitt, Einschnitt" bedeuten.

 

Das Komma wurde von dem venezianischen Verleger und Buchdrucker Aldus Manutius (1449 -1515) ...

Interpunktion - Die wichtigsten Satzzeichen im Deutschen

Was sind Satzzeichen?

Um einen Satz zu beenden und zu strukturieren, werden bestimmte Zeichen verwendet. Diese Zeichen werden auch Satzzeichen genannt. Mit ihrer Hilfe wird ein geschriebener Text gut lesbar. Satzzeichen helfen dabei, den Sinn von bestimmten Satzteilen besser darzustellen.

Ohne Satzzeichen ist es mühsam, den Inhalt eines Textes zu erfassen.

Welche Satzzeichen gibt es im Deutschen?<...

25 Wörter, die man schlecht lesen kann

Die deutsche Sprache beinhaltet mehrere ziemlich skurrile Wörter, die man zumindest auf den ersten Blick nur schlecht lesen kann und daher auch höchstwahrscheinlich falsch ausspricht. Wir haben für Sie eine Ansammlung der besten Wörter zusammengestellt, auf die dies zutrifft und präsentieren Ihnen hier 25 Wörter, die man schlecht lesen kann. Sie werden erstaunt sein, wie verwirrend so man...

Wörter mit tum am Ende

TUM - nur drei Buchstaben, die aber eine große Wirkung entfalten können. Die drei Wörter sind vor allem als Hinterteil - oder auch als Endung - von Wörtern bekannt. Doch haben Sie sich schon einmal gefragt, was das eigentlich zu bedeuten hat und bei welchen Wörtern die Endung auftritt? Wir v...

Wörter die im Plural und im Singular gleich sind

Weil es einen Unterschied macht, ob in einem Satz ein Subjekt (und ggf. Objekt) beschrieben wird oder von zweien, mehreren, vielen die Rede ist, haben alle Sprachen Sprachregeln entwickelt, um die entsprechende Anzahl auszudrücken.

 

In vielen Sprachen sehr komplizierte Regeln: In der slowenischen und sorbischen Sprache werden z. B. nicht nur Einzahl (Singular) und Mehrzahl (P...

12 Wörter, die oft falsch geschrieben werden

Obwohl auch im bürokratischen Deutschland keine offiziellen Statistiken über falsche Rechtschreibung geführt werden, können Redaktionen und Korrektoren doch aus Erfahrung die Wörter benennen, die sie in Artikel-Entwürfen und Manuskripten sehr häufig korrigieren. Hier folgt eine kleine "Hitliste" der gerne und oft falsch geschriebenen Wörter, wobei jeweils die falsche Form in Anführungs...

16 deutsche Wörter, die oft verwechselt werden

Die deutsche Sprache ist vergleichsweise schwer zu erlernen, nicht nur in Bezug auf die Grammatik und Fülle der verwendeten Wörter. Zudem gibt es zahlreiche Begriffe, die sehr leicht zu verwechseln sind. Entweder hören sich die Wörter ähnlich an oder beschreiben einen verwandten Sachverhalt, der aber nicht zu hundert Prozent korrespondierend ist.

Nur wenige Bundesbürger sind immer ...

Wörter, die keine Mehrzahl (Plural) haben

Aus der Duden-Redaktion heißt es, die deutsche Gegenwartssprache hätte einen Umfang von 17,4 Millionen verschiedenen Wörtern. Das schrieb zumindest Kathrin Kunkel-Razum, die Leiterin der Duden-Redaktion, in der "Sprechstunde - die Sprachkolumne" des Goethe-Instituts. Millionen Wörter, und doch gibt es Dinge, die man nicht in Worte fassen kann. Unter anderem die Mehrzahl von Gesundheit, Gold...

19 Wörter, die es nur im Deutschen gibt

Wenn sich über die deutsche Sprache unterhalten wird, dann geht es zumeist darum, dass sie extrem kompliziert ist. Was hingegen seltener thematisiert wird, ist ihre Einzigartigkeit. In diesem Artikel soll es nun um genau diese Besonderheit gehen, indem 19 Wörter beschrieben werden, die nur im Deutschen vorkommen und in keiner anderen Sprache v...

17 deutsche Wörter, die niemand mehr kennt

Nahezu jede Generation verfügt über das ein oder andere Wort, das man wenige Jahrzehnte später schon gar nicht mehr kennt - beispielsweise, weil ein dazugehöriger Gegenstand oder ein Trend bereits aus der Mode gekommen sind oder sie durch ein anderes Wort ersetzt wurden. Während der Corona-Zeit sind beispielsweise Wörter wie Maskenmuffel, ...

Wörter mit mehreren Bedeutungen: Homonyme

Wer kennt es nicht aus seiner Kindheit? Das Spiel “Teekesselchen”. Dabei gilt es geschickt Substantive zu beschreiben, die einerseits gleich sind, aber unterschiedliche Bedeutungen aufweisen. Dabei einigt sich ein Spielteam auf einen bestimmten Begriff. Ein Teammitglied übernimmt dann die Beschreibung der einen Bedeutung, ein weiteres Teammitglied die Beschreibung der anderen Bedeutung. Es...